Das Magazin "Schweizer Gemeinde" hat mit Nadja Sutter eine neue Chefredaktorin erhalten.

Die PR-Journalistin war zuvor mehrere Jahre bei den "Freiburger Nachrichten" tätig. Das journalistische Handwerk erlernte sie bei der Schweizerischen Depeschenagentur (sda), wo sie ihr Volontariat inklusive Ausbildung an der Schweizer Journalistenschule "MAZ" in Luzern absolvierte und danach mehrere Jahre als Redaktorin arbeitete. Sie stammt aus Winterthur (ZH), hat in Freiburg und Antwerpen Geschichte studiert und lebt heute im Kanton Freiburg. Nadja Sutter tritt die Nachfolge von Denise Lachat an, die sich nach fünf Jahren als Redakteurin der Zeitschrift "Schweizer Gemeinde" beruflich neu orientiert.