Aktuelles aus der Medienscene

Die Berner Tageszeitungen Berner Zeitung und Der Bund werden eine gemeinsame Redaktion gründen, die regionale und kantonale Nachrichten abdeckt und dabei unterschiedliche Inhalte bietet. Rund 20 Vollzeitstellen sind von Entlassung bedroht.

Edouard Lin, Chefredaktor von TV8, tritt nach 41-jähriger Tätigkeit für Ringier und Ringier Axel Springer Schweiz per Ende Mai 2021 in den Ruhestand. Ab 1. Juni 2021 leitet neu Laurence Desbordes die Redaktion von TV8.

20 Minuten verzeichnet in der Total Audience 2021-1, der neuesten Ausgabe der Mediennutzungsstudie von Wemf und NET-Metrix, ein neues Allzeithoch: 20 Minuten erreicht neu schweizweit 3.087 Millionen Leser täglich.

Géraldine Savary wird per 1. Januar 2021 Chefredaktorin der Zeitschrift Femina und ersetzt damit Sonia Arnal. 

Die Ringier Axel Springer Schweiz AG passt ihr Portfolio strategisch an und verkauft Le Temps SA und damit die Tageszeitung Le Temps per 1. Januar 2021 an die Stiftung Aventinus mit Sitz in Carouge (GE).

Die Blick-Gruppe expandiert in die Romandie und lanciert nächstes Jahr das Westschweizer Pendant zu Blick.ch. Für die neu formierte, französischsprachige Redaktion wird Michel Jeanneret, gegenwärtig Chefredaktor von L’illustré, verantwortlich zeichnen.