Der Fachinformationsverlag Swiss Professional Media AG (SPM) hat alle Anteile der Swiss Businesspress SA (SBP) in Schlieren übernommen.

Das Flaggschiff der Swiss Businesspress, die "Unternehmerzeitung", erscheint monatlich mit einer Auflage von über 30'000 Exemplaren. Die SPM realisiert mit diesem Kauf eine weitere Diversifizierung des bestehenden Verlagsportfolios; sie intensiviert den eingeschlagenen Wachstumskurs.

Remo Kuhn, bisheriger Hauptaktionär des 8 köpfigen Verlagshauses Swiss Businesspress SA, konstatiert: "Wir freuen uns, dass unser Lebenswerk mit der Swiss Professional Media AG eine neue Heimat gefunden hat, was eine zielführende, wachstumsorientierte Weiterentwicklung der Titel ‚Unternehmerzeitung‘, ‚Zürcher KMU‘ und ‚VR Praxis‘ garantiert.“

Oliver Kramer, Geschäftsführer der SPM, ergänzt: „Der Erwerb der SBP unterstützt unsere Expansion massgeblich. Erhebliche Synergien in der Marktbearbeitung werden in die forcierte Entwicklung von Line-Extensions und Cross-Media-Angeboten münden.“ Swiss Businesspress wird rückwirkend per 1. Januar 2016 mit Swiss Professional Media fusionieren.

Remo Kuhn wird in der Swiss Businesspress SA die Funktion des Geschäftsführers übernehmen. Der Standort Schlieren wird beibehalten.